Kinostars Leinwandstars Filmstars Fernsehstars
Index


Margaret Rutherford - Biografie

Margaret Rutherford wurde am 11.05. 1892 in London geboren. 1925 hatte sie ihren ersten Bühnenauftritt. Schnell wurde sie aufgrund ihrer sehr markanten Stimme zum Theaterstar. 1936 folgte dann ihre erste Filmrolle im Spielfilm "Dusty Enemine".

Miss Marple Der Durchbruch gelang Margaret Rutherford 1952 mit dem Film "The Importance of Being Ernest" von Oscar Wilde.

Doch wirkliche Popularität erlangte sie mit ihren vier Miss-Marple-Filmen (1961-1964). Als beste Nebendarstellerin in "Hotel International" bekam sie 1963 sogar einen Oscar.

1967 wurde sie von der englischen Konigin Elisabeth II zur "Dame of the British Empire" geadelt.

Verheiratet war Margaret Rutherford mit Stringer Davis, mit dem sie auch in allen Miss Marple-Filmen gemeinsam vor der Kamera stand.

Am 22.05.1972 starb sie im Alter von 80 Jahren Chalfont St. Peter, Buckinghamshire.

Miss Marple - Fanseite

alle Namen
(c) 2005 by kino-stars.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum